MES

MES comtec® Technikumsanlagen für reproduzierbare Entwicklungsergebnisse

Mit MES comtec® Technikumsanlagen können Sie unabhängig von der laufenden Produktion neue Produkte entwickeln und Produktvarianten testen. Unsere Anlagen sind flexibel, auf dem neuesten Stand der Technik und besitzen Modellähnlichkeit zur Produktionsanlage. Sie können die Versuchsergebnisse aufzeichnen und auswerten. So bekommen Sie aussagekräftige Daten für reproduzierbare neue Produkte.

MES comtec® Technikumsanlage zur Entwicklung von Fadenprodukten

MES comtec® Technikumsanlage zur Entwicklung von Fadenprodukten

MES comtec® Technikumsanlagen verschaffen Ihnen Wettbewerbsvorteile:

  • Effektive, wirtschaftliche Entwicklung
  • Reproduzierbare Entwicklungsergebnisse
  • Parametersicherheit beim Übertrag auf Produktionsbedingungen
  • Schnellere versuchsnahe Produktumsetzung an Produktionsanlagen
  • Stetigkeit bei Produktverbesserungen
  • Kurze Entwicklungszeiten
  • Kurze Rüstzeiten

Grafische und statistische Auswertung der Versuchsdaten und laufende Aufzeichnung aller Daten Grafische und statistische Auswertung der Versuchsdaten und laufende Aufzeichnung aller Daten

Physikalische Auslegung von MES comtec® Technikumsanlagen

  • Trocknerraum und Düsengeometrie sind entsprechend der Ähnlichkeitstheorie angepasst
  • Großer Umluftvolumenstrom, exakte Berechnung der Luftdüsenbreite
  • Dimensionslose Kennzahlen: Vergleichbarkeit mit Produktionsanlagen
  • Variabilität durch moderne Steuerungstechnik zur Weiterentwicklung von Produkten und Anlagentechnik (Frequenzumrichter für Ventilatoren)
  • Imprägnier- und Beschichtungsstationen mit Tauchweganpassung bezüglich Beschichtungsgeschwindigkeit und Geometrie
  • Variabilität durch austauschbare Aggregate
  • EDV-gestützte Auswertung der Versuchsdaten und Datenaufzeichnung

Anwendungen von MES comtec® Technikumsanlagen

Ansprechpartner MES comtec®

Trocknungstechnik
Herr Ottmar Kirsch
Tel.: +49 (661) 103 - 769