MES

Labormodule von MES comtec® – single-coat-Modul für Garne, Fäden und Seile

Das MES comtec® single-coat-Modul ist eine prozesssichere Technikumsanlage für die Produktentwicklung von Garnen, Fäden, Seilen.

Insbesondere geeignet für:

  • Einzelne Entwicklungsaufgaben
  • Grundsatzversuche
  • Forschungsarbeiten
  • Produktprüfung
  • Anwendungstests

MES comtec® single-coat-Modul - Laboranlage zur Veredelung von Fäden und Garnen mit MES thermsol® tube IR-Strahlern MES comtec® single-coat-Modul - Laboranlage zur Veredelung von Fäden und Garnen mit MES thermsol® tube IR-Strahlern

single-coat-Modul mit MES thermsol® tube IR Röhrentrockner MES comtec® single-coat-Modul mit MES thermsol® tube IR Röhrentrockner

Anwendungsgebiete

  • für die Veredelung von Einzelfäden
  • für eine Veredelungsstufe mit 1–2 Fäden
  • für Veredelung von sonstigem Rundmaterial

Merkmale

  • Abwicklung motorisch
  • Geschwindigkeit stufenlos regelbar
  • Tauchwalzensystem
  • Trocknerstrecke MES thermsol® tube IR 360-Strahler, leicht einziehbar durch Öffnen der Temperaturkammer
  • Aufwicklung: parallel, Scheibenspule

Verfügbare Optionen

  • Walzenauftragssysteme wie z. B. Walzenrakel-Auftragssystem u. a.
  • Kombination mit Konvektionstrocknung
  • Abwicklung tangential (über Kopf)
  • Kreuzspulenwicklung
  • Mehrfach-Faden- oder Faserführung
  • Individuelle Konzeptlösungen

Technische Daten

  • Titer: 300–30.000 dtex
  • Geschwindigkeit: 1–30 m/min. (höhere Geschwindigkeiten möglich)
  • Auftragsmedium: wässrige Lösungen
  • Temperaturbereiche: 60–250 °C