MES

MES master® – Dienstleistungen für Produktionsanlagen

Stufen der WerksplanungMES master® – Engineering + Service für Produktionsanlagen – Stufen der Werksplanung

MES master® – ein Team von Spezialisten aus:

  • Verfahrenstechnik
  • Mechanik
  • Elektrotechnik
  • Automatisierung

Gründe für den Neubau oder die Modernisierung einer Produktionsanlage:

  • Wirtschaftlichere Produktion durch optimierte Prozesse
  • Produktion neuer Produkte
  • Höhere Qualität und Quantität der Produktion
  • Kürzere Produktionszeiten
  • Höhere Produktionssicherheit
  • Sicherheitsanforderungen, Umweltauflagen
  • Höhere Lebensdauer der Anlage
  • Fehlende Ersatzteile

Merkmale Engineering:

Konzeptstudie für eine Produktionsanlage

Eine Konzeptstudie skizziert das Projekt, bewertet Alternativen, ermittelt die optimale Lösung, auch bezüglich Wirtschaftlichkeit.

  • Marktanalyse
  • Ideenfindung
  • Festlegung der angestrebten Produktionsdaten/ Produktionsanlagen
  • Festlegung der angestrebten Leistungsdaten
  • Festlegung des Produktionsstandards
  • Prüfung der Durchführbarkeit/Termine
  • Festlegung des Budgets

Basic Engineering

  • Grundfestlegungen/Verfahrenstechnik
  • Verfahrensauslegung
  • Verfahrensfließbild
  • Behörden-Engineering
  • Aufstellungsplanung

Detail-Engineering

  • Aufstellungsplanung
  • Rohrleitungsplanung
  • Elektro- und Automatisierungsplanung
  • Erstellung der Spezifikation (Maschinen, Apparate, Anlagen)
  • Materialflussplanung
  • R&I-Schemata (R&I-Fließbild)

Verfügbare Optionen:

Anlagenanalyse

  • Berücksichtigung aller technischen Fakten, Kosten und der zukünftigen Produktionsziele
  • Zur Ermittlung von Modernisierungsbedarf und Modernisierungskosten

Modernisierung einer Produktionsanlage

Das Ziel einer Modernisierung ist identisch mit dem Ziel eines Neubaus einer Produktionsanlage. Eine Modernisierung wir im Ergebnis außerdem zu einer Wertsteigerung der Produktionsanlage führen.

Modernisierung - die anspruchsvollste Engineering- und Serviceaufgabe

  • Anspruchsvoller als ein Anlagenneubau
  • Alle Projektschritte wie bei einem Anlagenneubau sind erforderlich, aber
    • In einer kürzeren Zeit
    • Bei Nutzung der vorhandenen Substanz
    • Bei Berücksichtigung aller Schnittstellen
    • Bei hohem Anspruch an die Qualität des Produktionsstarts
  • Die Kompetenztiefe der ausführenden Firma muss auch bei Teilmodernisierung immer vollstufig sein
  • Engineering, Fertigung, Lieferung, Montage, Inbetriebnahme und Optimierung müssen mit einem eigenen Team von Ingenieuren und Praktikern erfolgen
  • Alle Fachkompetenzen müssen zur Verfügung stehen (Mechanik, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Automatisierung)

Anlageninstandhaltung

Ziele: Erhaltung der Produktionsanlage und Wiederherstellung der Verschleißreserve

  • Inspektion
  • Wartung
  • Instandsetzung (Reparatur)
  • Monitoring

Ansprechpartner MES master®

Werksaufbau
Herr Thomas Steinwachs
Tel.: +49 (661) 103 - 626