MES

Steuerungstechnik von MES process® – Leistungsverbesserung und Kostensenkungen

Ihre Gründe für eine Anlagenmodernisierung oder -erweiterung sind die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und der Profitabilität. Sie wollen sich flexibler den Marktanforderungen anpassen und auf wirtschaftliche Weise hochwertige Produkte herstellen. Damit Ihre Investitionen in modernste Steuerungstechnik optimale Ergebnisse erzielen, berücksichtigt MES außer der Automatisierungstechnik auch:

  • Verfahrenstechnik
  • Anlagentechnik
  • Nebenanlagen

MES hat das Know-how für diesen ganzheitlichen Ansatz. Dadurch entstehen homogene Lösungen mit signifikanten Leistungsverbesserungen und Kostensenkungen.

Steuerungstechnik von MES process® verfolgt dabei eine durchgehende Automatisierung über die gesamte Produktionsanlage. Ungünstig ist ein ungleicher Standard der Automatisierungskomponenten: Steuerungstechnik und Antriebstechnik werden in der Regel gleichzeitig modernisiert bzw. eingebaut. Dabei kann die vorhandene Technik durch neue Komponenten ersetzt oder erweitert werden.

Projektbeispiel: Modernisierung von Steuerungstechnik und Antriebstechnik einer Mercerisier- und Waschanlage mit 22 Antrieben

MES hat eine Mercerisier- und Waschanlage (Baujahr ca. 1980) innerhalb von vier Wochen umgerüstet:

  • 22 Drehstromnormmotoren mit Frequenzumrichtern ersetzen Gleichstromtechnik
  • Erfassung der Tänzerlage durch 21 hoch auflösende Absolutwertgeber mit Profibusanschluss
  • SPS Siemens S7-300 mit Peripherie ET200
  • 2 Touchpanels Siemens MP370 mit Visualisierung und Störmeldesystem in PROTOOL
  • Videoüberwachung der Anlageneinlauf- und auslaufbereiche
  • Fernwartung und Ferndiagnose
  • Komplettumbau mit Einspeisung, Schaltschränken, Kabelwegen und Verkabelung
Steuerungstechnik: Schaltschrank alt

MES process® – Steuerungstechnik: Schaltschrank alt

Fazit der Modernisierung von Steuerungstechnik und Antriebstechnik:

Gesteigerte Produktivität durch:

  • Wiederherstellung aller Anlagenfunktionen
  • Vollständige Übersicht über die Anlage an allen Bedienstationen

Reduzierte Ausfallzeiten durch:

  • Wartungsarme Antriebstechnik
  • Neue Automatisierungskomponenten
  • Störmeldesystem und Fernwartung
Steuerungstechnik: Schaltschrank neu

MES process® – Steuerungstechnik: Schaltschrank neu

Projektbeispiel „Modernisierung von Steuerungstechnik und Antriebstechnik einer Mercerisier- und Waschanlage mit 22 Antrieben“ als pdf-Datei

Projektbeispiel: Modernisierung von Steuerungstechnik und Antriebstechnik einer Extrusionsbeschichtungsanlage

Anwendungsgebiete

Steuerungstechnik für Produktionsanlagen in:

  • Textilindustrie
  • Kunststoffindustrie
  • Papierindustrie
  • Verpackungsindustrie

Merkmale

  • Moderne, wartungsarme Technik
  • Sichere Produktion
  • Höhere Produktivität
  • Geringerer Wartungs- und Serviceaufwand
  • Geringere Ersatzteilhaltung
  • Erweiterungsmöglichkeiten mit Betriebsdatenerfassung
  • Maßgeschneidertes Umbaukonzept
  • Kurze Stillstandzeit

Ansprechpartner MES process®

Automatisierungstechnik
Herr Detlef Haas
Tel.: +49 (661) 103 - 631