MES

Presswerke und Prägewerke für die Textilindustrie und Kunststoffindustrie – speziell für Ihre Gewebe, Nonwoven, Vliese und Bahnen

Stellen Ihre Produktionsprozesse besonders hohe Anforderungen an Präzision und Gleichmäßigkeit?

Erwarten Sie vom Hersteller außer Maschinenbau-Know-how auch noch Verständnis für Ihre Produktionsverfahren und für das zu verarbeitende Material?

MES systems® Presswerke und Prägewerke bieten fein einstellbare Spaltmaße, die für jede Seite getrennt definiert werden können. Unsere Maschinen gewähren eine gleichmäßige Linienbelastung über die gesamte Warenbreite.

Kühlwalzenpresswerk für Nonwoven-Produktion

MES systems® - Kühlwalzenpresswerk für Nonwoven-Produktion

Unser Verfahrens-Know-how ermöglicht eine verfeinerte Entwicklung von Maschinen, die wir für Ihre individuellen Anwendungen optimieren. Die Oberflächen der Walzen werden mit kundenspezifischen Prägestrukturen ausgestattet. Weiterhin können die Walzen wahlweise mit verschleißfesten Keramikbeschichtungen oder ausgewählten Antihaft-Beschichtungen ausgerüstet werden zur Realisierung vielfältiger Oberflächeneigenschaften der Bahnenware.

Baugrößen

  • Kundenspezifische Arbeitsbreiten von 1.000–6.000 mm.

Anwendungsgebiete von Presswerken und Prägewerken

Textilindustrie:

  • Nachbehandlung/Finishen/Glättung von Geweben, Nonwoven und Filtermaterialien
  • Verdichten von Oberflächenstrukturen von Nonwoven

Kunststoffindustrie:

  • Nachbehandlung von Kunststoffbahnen (z. B. matte oder Hochglanzoberflächen und Kunstleder)
  • Prägung einer Struktur auf Kunststoffoberflächen

Merkmale

  • Gleichmäßige Linienbelastung über die gesamte Warenbreite
  • Präzise einstellbare Spaltmaße, je Seite getrennt, fein verstellbar
  • Waagerechte Zuführung der Bahnenware für kürzeste Bahnwege
  • Walzen als Heiz- oder Kühlwalzen ausführbar
  • Antriebe: wartungsarme Drehstromgetriebemotoren
  • Tipp-Betrieb mit sicherem Langsamlauf für Rüstvorgänge

Verfügbare Optionen

  • Auswahl vielfältiger Walzenstrukturen und Oberflächen
  • Integration von Vorwärmezonen auf Infrarotbasis
  • Ausführung für vertikalen Bahnenlauf
  • Separate Walzenantriebe

Technische Daten MES systems® Prägewerke und Presswerke

Bahnbreite: 300–6.000 mm
Linienbelastung: bis 600 N/cm (variabel einstellbar)
Spalteinstellung: 0–30 mm
Geschwindigkeiten: 20–200 m/min
Druckluftanschluss: 7 bar
Temperaturbereich Heizwalzen: bis 260 °C
Temperaturbereich Kühlwalzen: 5–25 °C

PDF-Dokument:

Präge- und Presswerke für Gewebe, Filtermaterialien, Bahnen, Nonwoven