MES

Haltewerke und Zugwerke in Textilindustrie und Kunststoffindustrie – Fäden und Garne definiert verstrecken

Sie stellen Fasern, Textilien oder Bahnenware her und wollen eine hohe Maßstabilität Ihrer Produkte erreichen.

MES systems® Haltewerke und Zugwerke ermöglichen Ihnen einen gezielten Aufbau einer Warenspannung, um Verstreck- oder Schrumpfvorgänge definiert durchführen zu können. Sie können Ihre Anlage über eine vorgegebene Zugspannung oder über eine definierte Verstreckung betreiben.

Zugwerke kombiniert mit Spannungsmesswalzen und Tänzern dienen dem kontrollierten Warentransport in einer Beschichtungs- oder Ausrüstungsanlage.

Halte- und Zugwerke kommen in Labor- und Produktionsanlagen für Fäden und Gewebe zum Einsatz.

Zugwerk vor einer Faden-Veredelungsanlage

MES systems® - Zugwerk vor einer Faden-Veredelungsanlage - Vormontage im eigenen Werk

Baugrößen

  • Kundenspezifische Arbeitsbreiten von 500–6.000 mm

Anwendungsgebiete von Halte- und Zugwerken

Textilindustrie und Kunststoffindustrie:

  • Verstrecken von Fasern
  • Schrumpfen von Fäden
  • Aufbau und Kontrolle von Warentransport/Warenspannung
Zugwerk für eine Fadenveredelungsanlage

MES systems® - Zugwerk für eine Fadenveredelungsanlage

Merkmale

  • Einseitig oder beidseitig gelagerte Walzen für große Zugkraft
  • Verchromte Walzenoberflächen
  • Walzen über dauergeschmiertes Stirnradgetriebe verbunden
  • Antrieb für frequenzgesteuerte Drehstrommotoren oder Servomotoren
  • Präzises Erfassen der Zugspannung durch Einsatz von Zugpannungssensoren oder Tänzerregelung
  • Betrieb über vorgegebene Zugspannung oder definierte Verstreckung möglich
  • Große Walzenumschlingungswinkel für eine optimale Zugkraftübertragung
Zugwerk für eine Fadenveredelungsanlage

Zugwerk für eine Fadenveredelungsanlage

Verfügbare Optionen

  • Explosionsgeschützte Ausführung möglich
  • Kühl- oder Heizwalzen

Technische Daten MES systems® Halte- und Zugwerke

Walzenanzahl: 2–9
Walzendurchmesser: 70–500 mm
Bahnbreite: 500–6.000 mm
Gesamtzugkraft: bis 60.000 N
Geschwindigkeiten: 5 bis 250 m/min

PDF-Dokument:

Halte- und Zugwerke für Fäden, Gewebe und Bahnen