Ihr Partner für DGUV V3-Prüfungen mit vollstufigen Engineering- und Serviceleistungen

DGUV Vorschrift 3 - Prüfungen

Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen
Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen - Messtechnische Prüfung
Prüfung der ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel - Gerätetester
Prüfung der ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel gemäß DGUV Vorschrift 3 - Gerätetester

Prüfung der ortsfesten elektrischen Anlagen und Maschinen gemäß DGUV Vorschrift 3

Wir prüfen ortsfeste elektrische Anlagen und Maschinen nach DGUV Vorschrift 3 und den Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS), gemäß Arbeitsschutzgesetz (ArbschG) und Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) aller DIN VDE Normen.

Wir führen weitere elektrotechnische Dienstleistungen aus, wie die Digitalisierung von Schaltplänen. Sprechen Sie uns an.

Verlauf der DGUV Vorschrift 3–Prüfung:

Sichtprüfung

Untersuchung der Betriebsmittel auf einwandfreien Zustand und bestimmungsgemäße Verwendung entsprechend ihren Eigenschaften.

Funktionsprüfung

Funktions- und Wirksamkeitsprüfung der einzelnen Betriebsmittel und Einrichtungen, insbesondere der Sicherheitseinrichtungen.

Messtechnische Prüfung

  • Messen des Schutzleiterwiderstandes
  • Messen des Schutzpotentialausgleichsleiters
  • Messen des Isolationswiderstandes
  • Messen der Schleifenimpedanz
  • Prüfung der Fehlerstromschutzeinrichtungen

Prüfplakette

Nach bestandener Prüfung werden die elektrische Anlagen mit einer Prüfplakette versehen.

Prüfprotokoll

Prüfung der ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel gemäß DGUV Vorschrift 3

Nach der Betriebssicherheitsverordnung ist der Arbeitgeber / Betreiber verantwortlich für die Bereitstellung sicherer elektrischer Arbeitsmittel. Um den sicheren Zustand der Arbeitsmittel gewährleisten zu können, bietet die Mehler Engineering + Service GmbH die Durchführung von Wiederholungsprüfungen an ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln.

Der Prüfumfang einer wiederkehrenden Prüfung beinhaltet folgende Prüfschritte:

Besichtigen auf äußerlich erkennbare Schäden

Messung

  • Messung des Schutzleiterwiderstandes
  • Messung des Isolationswiderstandes
  • Messung des Schutzleiter- und Berührungsstromes
  • Messung der Ausgangsspannung

Funktionsprüfung des Arbeitsmittels

Dokumentation der Prüfergebnisse

Auswertung, Festlegung des nächsten Termins

Kennzeichnung

Ihr Ansprechpartner

Jürgen Kalb, Teamleiter Maschinensicherheit/Elektrotechnik
Jürgen Kalb
Teamleiter Maschinensicherheit/Elektrotechnik
+49 (661) 103-397
Anfrage senden
Jürgen Kalb,
Teamleiter Maschinensicherheit/Elektrotechnik
Jürgen Kalb
Teamleiter Maschinensicherheit/Elektrotechnik

Sie sind auf der Suche nach einem Partner für DGUV V3-Prüfungen mit vollstufigen Engineering- und Serviceleistungen?

Anfrage senden